SKARSZEWSKI-Käse

Der Skarszewaski-Käse wird nach holländischer Produktionstechnologie hergestellt. Ein gereifter Käse wird als ein Käse-Brot verkauft, der ca. 3,5 kg wiegt. Die charakteristischen Hervorhebungen in dem fertigen, gereiften Käse sind die Folge der grossen ovalförmigen Löcher, die im elastischen Käseinneren entstehen. Der Käse zeichnet sich überdies durch einen milden, etwas nussartigen Geschmack sowie ein angenehmes und mildes Aroma aus. Wenn der Käse länger reift, kann er einen leicht würzigen Geschmack haben. Den „Skarszewski” kann man verschiedenartig verwenden. Er eignet sich sehr gut für das traditionelle Käsebrot, man kann ihn auch als Zutat zu Salaten, Fleisch-, Gemüsegerichten oder zu einem Auflauf verwenden. Wir empfehlen ihn auch als Vorspeise mit Pflaumen- oder Erdbeerenmarmelade zu servieren.



JEZIORAŃSKI-Käse

Ein halbfester Schnittkäse vom schweizerisch-holländischen Typ. Er zeichnet sich durch seine elastische und einheitliche Konsistenz aus, die Löcher sind fein und nicht regulär verteilt. Der Geschmack ist mild, etwas sauer und salzig. Er wird als ein Vollfettkäse in Block-Form hergestellt und hat ein Gewicht von ca. 2,5 kg. Empfehlenswert ist er in der Verwendung in der täglichen Ernährung, in der Gastronomie und bei der Herstellung von Aufläufen und Pizzen aller Art.



SALAMI-Käse

Der Salami-Käse gehört zum schweizer-holländischen Typ und wird in Form einer Walze, deren Durchmesser ca. 8,5 cm beträgt, hergestellt. Er ist ein habfester Schnittkäse von elastischer Konsistenz, mit kleinen Löcher und einer gelb-cremiger Farbe. Sein Geschmack und sein Aroma sind mild, er ist wohlriechend, etwas sauer und sogar leicht wurzig. Sein grösster Vorteil besteht darin, dass es möglich ist, grosse und runde Käsescheiben zu bekommen, die sich perfekt auf verschiedene Butterbrote und Brötchen zubereiten lassen.



TYLŻYCKI-Käse

Die Herstellung des Tylzycki-Käse (auf Deutsch: Tilsiter) basiert auf der Verbindung der schweizerischen und holländischen Käsetechnologien. Er ist ein halbfester Schnittkäse von elastischer und einheitlicher Konsistenz. Er hat zahlreiche feine und irregulär verteilte Löcher. Sein Geschmack ist etwas würziger im Vergleich mit den holländischen Käsesorten (z.B. Edamer). Er eignet sich ausgezeichnet zu verschiedenen Gerichten mit überbackenem Käse in Verbindung mit Fleisch, Pilzen und Gemüse, sowie ganz einfach zu traditionellen Aufläufen. Am meisten wird er zum populären Käsebrot verwendet.



SKARSZER

Der Käse wird nach holländischer Käsetechnologie hergestellt. Bei der Produktion wird auch süsse Buttermilch verwendet. Er hat eine elastische und einheitliche Konsistenz, eine gelb-cremige Farbe, und hat feine, eiförmige, hasselnussartige und nicht regulär verteilte Löcher. Der Geschmack ist deutlich salzig und leicht pikant. Der Käse wird in Block-Form hergestellt und wiegt ca. 4,5 kg. Als Vollfett- und halbfester Schnittkäse kann er in verschiedenen Ernährungsformen verwendet werden.

zurück